arrow-down arrow-right burger close download external facebook instagram magnifier pinterest plus resize-horizontal snapchat tiktok twitter upload youtube
11.–12. März 2021

miteinander strategisch mittendrin

Zukunft von Kirche und Diakonie im Kirchenkreis

Tagung für die Leitungen von Kirchenkreisen und Kreiskirchlich Diakonischen Werken

von midi, fakd und Diakonie RWL

Kirche und Diakonie gehören zusammen – aber wie? Im Mittelpunkt dieser Tagung steht die Ausgestaltung der Kooperation von Kirchenkreisen und ihren Kreiskirchlich Diakonischen Werken.

Zurückgehende kirchliche Mittel, ein gesellschaftlicher Relevanzverlust der Institution Kirche und die gemeinsame Aufgabe der Gestaltung des Sozialraums stellen das „gemischte Team Kirchenkreis und Diakonisches Werk“ vor gemeinsame Herausforderungen.

Auf dieser Tagung möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Zukunftsfragen dieser Scharnierstellen von Kirche und Diakonie diskutieren sowie nach Lösungen und adäquaten Strukturen suchen.

Wir glauben, dass Zukunftsgestaltung am besten in gemischten Teams gelingen kann. Deshalb setzen sich die Teilnehmenden exklusiv aus Dekaninnen / Superintendenten & den Geschäftsführenden / Vorständen Kreiskirchlich Diakonischer Werke zusammen.

Take two – pay one

Wenn Sie sich als „gemischtes Team“ anmelden, zahlen Sie nur einen Teilnehmendenbeitrag (190 Euro).

Kontakt

Studienleitung Dr. Silke Köser (silke.koeser@fa-kd.de)

Zeit
11. März, 13 Uhr – 12. März, 13 Uhr
Ort
Düsseldorf-Kaiserswerth