22. Januar 2024

Digitales Werkstattgespräch „Vielfältig Taufe feiern“

Vorstellung und Diskussion der Evaluationsergebnisse der Taufinitiative #deinetaufe 2023

„Du bist geliebt!“ Das ist Gottes Zusage an jedes Menschenkind. Die Taufe bestätigt das: Ob kleine Kinder getauft werden, Erwachsene oder Jugendliche vor der Konfirmation – durch die Taufe wird ihnen allen zugesprochen: Du gehörst zu Jesus Christus, Jesus Christus hat dich erlöst. Deshalb ist die Taufe ein Herzstück des christlichen Glaubens.

Das haben wir im Sommer 2023 in der evangelischen Kirche gefeiert: Mit Tauffesten und Gottesdiensten zur Tauferinnerung, mit großen und kleinen Aktionen rund um die Taufe. Über 1.000 Gemeinden aus allen Landeskirchen haben sich daran beteiligt.

midi hat die Taufinitiative im Auftrag der EKD evaluiert und stellt in einem digitalen Werkstattgespräch die Ergebnisse zur Diskussion vor.

Programm

  • 17.00 Begrüßung, geistlicher Impuls (Claudia Kusch, EKD und Daniel Hörsch, midi)
  • 17.10 Kurzeinführung: Einsichten und Fragehorizonte aus der Evaluation der Taufinitiative #deinetaufe 2023 (Claudia Kusch, EKD und Daniel Hörsch, midi)
  • 17.25 Impuls: Die Taufinitiative #deinetaufe 2023 aus kirchenleitender Perspektive (Landesbischöfin Dr. Beate Hofmann, Kassel)
  • 17.45 Werkstatt-Sessions
  1. Zukunft der Taufe: Anlassbezogen und bedarfsorientierte Pop-Up-Formate (Lars Hillebold, EKKW)
  2. Kirche zeigt, was ihr wichtig ist: Praktisch-theologische Einsichten (Dr. Evelina Volkmann, Ev. Landeskirche in Württemberg)
  3. Die Taufinitiative: Glaubenskommunikation, Einladung und Sichtbarkeit der evangelischen Kirche (Claudia Kusch, EKD)
  • 18.45 Ergebnissicherung – Big Points aus den Breakouts
  • 18.55 Abschluss und Segen

Titelbild: © epd-bild/Jens Schulze

Zeit
22. Januar von 17 – 19 Uhr
Ort