arrow-down-thick arrow-down arrow-right burger close download email external facebook heart instagram magnifier marker pause pinterest play-arrow plus print resize-horizontal share snapchat thick-minus thick-plus tiktok twitter upload wrench youtube

„… sie fanden nicht einmal Zeit zum Essen.“

Selbstsorge und Verantwortungsübernahme in der Diakonie

Mitarbeitende in der Diakonie haben einen großen Anspruch an ihre eigene Leistung. Um den Menschen, die sie täglich begleiten, gerecht zu werden, fordern sie sich bis an ihre Grenzen – oft auch darüber hinaus.

Diese Fortbildung widmet sich daher dem Spannungsfeld der eigenen Anforderungen und Möglichkeiten.

Sie unterstützt Mitarbeitende bei ihrer Selbstsorge und spürt Kraftquellen im Arbeitsalltag auf. Anhand der Geschichte der 'Speisung der 5000' (Mk 6,30-44) reflektieren die Teilnehmenden ihre Begabungen und Grenzen und entwickeln Strategien für den Arbeitsalltag.

Arbeitsbuch

Das Arbeitsbuch mit fertigen Fortbildungseinheiten und Methodenmodulen für unterschiedliche Zielgruppen erschließt das Thema aus diakonischer, psychologischer und systematisch-theologischer Sicht.

Begleitheft

Ergänzend ist auch ein passendes Begleitheft für die Teilnehmenden erhältlich. Wir empfehlen dieses Heft allen Teilnehmenden der Fortbildung zu schenken.

Material zum Download

Außerdem steht Ihnen ausgewähltes Material zum Download zur Verfügung. Sie können dieses Material hier in Kürze kostenfrei herunterladen.

Preis
16€