Sozioreligiöse Relevanz der Kirchenmusik

Ein Begleitforschungsprojekt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und der Ev. Arbeitsstelle midi im Rahmen der 6. KMU der EKD

Kirchenmusik ist wichtig für die gesamte Gesellschaft – Studie untersuchte sozioreligiöse Relevanz der Kirchenmusik am Beispiel der mitteldeutschen Kirche

Kirchenmusik leistet einen wertvollen Beitrag für das kirchliche Leben und darüber hinaus für die gesamte Gesellschaft. Das ist ein Ergebnis der Studie „Sozioreligiöse Relevanz der Kirchenmusik“, die von der evangelischen Zukunftswerkstatt midi und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) durchgeführt wurde.

Ziel der Studie war es, am Beispiel der mitteldeutschen Landeskirche die Bedeutung von Kirchenmusik für die Gemeinden und die Gesellschaft insgesamt zu erforschen. Dafür haben Daniel Hörsch und Christian Fuhrmann im Jahr 2022 die Aktiven in kirchenmusikalischen Gruppen und die Chorleitenden der EKM sowie in neun Kirchenkreisen die Teilnehmenden von kirchenmusikalischen Veranstaltungen befragt.

Die Ergebnisse des Begleitforschungsprojektes zur 6. KMU der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) stehen hier zum Download zur Verfügung.

Preis
kostenlos