Glaubenskurse

Kurs gehalten?!
Forschungsbericht zu den Ergebnissen der Glaubenskurs-Studie 2022

Über zehn Jahre sind vergangen, seit die EKD die Kampagne "Erwachsen Glauben" ins Leben gerufen hat. Wo stehen Kurse zum Glauben heute?

Eine breit angelegte Studie des Greifswalder Institutes zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung nimmt den Bestand der „Glaubenskurse“ der letzten Jahre auf dem gesamten EKD-Gebiet in den Blick. Und kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Diese werden in einem Bericht der Forschungsstelle missionale Kirchen- und Gemeindeentwicklung Halle/Saale präsentiert und interpretiert - und geben erste Anregungen zur Weiterentwicklung.

Die dazu gehörige Powerpoint-Präsentation mit den Ergebnissen sowie der Forschungsbericht stehen zum Download bereit: Kurs gehalten?! von midi (mi-di.de)

Kurse zum Glauben

Kurse zum Glauben ist ein Projekt, das die Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) im Auftrag der EKD deutschlandweit umgesetzt hat. Entstanden ist es aus der missionarischen Bildungsinitiative „Erwachsen glauben“ von 2009 bis 2012.

Worum geht's bei Kurse zum Glauben?

Ziel von Kurse zum Glauben war, Bildungsangebote zum christlichen Glauben in der Mitte des kirchlichen Lebens zu verankern, an der Basis, in allen evangelischen Landeskirchen. Dafür wurden Kursmodelle entwickelt, publiziert und eine Webseite eingerichtet, auf der Kirchengemeinden und Privatpersonen Material abrufen und örtliche Kursangebote inserieren konnten.

Wo finde ich Informationen über Kurse zum Glauben?

Auf der Webseite von Kurse zum Glauben finden Sie Informationen zu:

Wie geht es weiter mit Kurse zum Glauben?

midi möchte das Thema Glaubenskurse im Zwischenraum von Kirche, Diakonie und Mission neu aufgreifen. Als Auftakt wurde dazu im September 2019 eine Ideenwerkstatt veranstaltet, das Symposium „Gretchen neu gefragt“ – Mission. Bildung. Sozialformen.

Wir freuen uns über inhaltliche Hinweise oder konkrete Kooperationsvorschläge zur Weiterentwicklung von Kurse zum Glauben.

Kontakt

Miriam Küllmer-Vogt und Fabian Vogt sind Ihre Ansprechpartner:innen für Evangelisation und missionale Bildung.