Kontro­versen Raum geben

Kontro­versen Raum geben:
Ins Gespräch kommen!

đź—Ł
Bürger:innen und Abgeordnete
⏰
Ein Abend (2-3 Stunden)
✉️
Marco Ringeis

Grundidee

Gesprächsabend mit Abgeordneten aus Bundestag, Landtag und Stadtrat

Ablauf

Im ersten Teil der Veranstaltung gab es zwei kurze Referate von Expert:innen zum Thema des Abends mit der Möglichkeit Rückfragen zu stellen (insgesamt ca. 60 Minuten). Im Anschluss wurde in Kleingruppen mit bis zu 15 Teilnehmenden zu dem Gehörten und weiteren Themen diskutiert. Die Bürger:innen konnten an dieser Stelle ihre Fragen/Anmerkungen/Anregungen an die Abgeordneten weitergeben (insgesamt ca. 60 Minuten). Nach der Kleingruppenarbeit gab es im Plenum eine Möglichkeit für die Abgeordneten, ein kurzes Statement (max. 1 Minute) zum Gehörten abzugeben.

Vorteile des Formats

  • Nach zwei kurzen Impulsreferaten konnten in Kleingruppen themenspezifische Fragen mit Abgeordneten diskutiert werden. DarĂĽber hinaus war genug Raum fĂĽr weitere „brennende“ Themen.

Tipp fĂĽr die Umsetzung

Wichtig ist bei der Einladung der Abgeordneten und der BĂĽrger:innen zu verdeutlichen, dass das Thema des Abends weitgefasst wird und genĂĽgend Raum fĂĽr Austausch ist.

Partner:innen

Kirchenbezirkssozialarbeit, Ă–ffentlichkeitsarbeit Kirchenbezirk, Fachstelle Migration

Zur Webseite