Sternenstaub Adventskalender 2023

Was passiert, wenn man die Zeichen der Zeit – zum Beispiel das Erscheinen eines Sterns – richtig liest und sich mutig auf den Weg macht?

Der Adventskalender „Sternenstaub – Unterwegs mit den Weisen“ lädt Sie zu einer adventlichen Entdeckungsreise ein: Es geht ums Aufbrechen, um Veränderungen und um Ideen für den Beginn einer neuen Zeit. Das, wofür wir uns bei midi mit viel Leidenschaft einsetzen.

Für so einen Geist des Aufbruchs stehen auch die Weisen aus dem Morgenland, die wie Abraham aus dem Osten nach Israel ziehen und später unter ihrem Künstlernamen „Die Heiligen Drei Könige“ Karriere machen. Diese Gelehrten sind vorangegangen. Zur Krippe. Hoffnungsvoll und mit großem Vertrauen. Sie nahmen den langen Fußmarsch auf sich und dazu noch weitere Schwierigkeiten. Gott – so wird sich im weiteren Verlauf der Geschichte zeigen – segnet es, dass sie ihrer Sehnsucht so konsequent folgen.

Wie weit wären Sie bereit, zu gehen, um Ihrer Sehnsucht zu folgen?

Begleiten Sie uns auf unserer Entdeckungsreise


Erleben Sie 24 Stationen, 24 Reiseetappen, 24 motivierende Impulse für all die Veränderungsprozesse, in denen sich Kirche und Diakonie gerade befinden. Mit Texten von Annegret Puttkammer, Klaus Douglass, Birgit Mattausch, Fabian Vogt, Evamaria Bohle, Armin Kistenbrügge und vielen mehr.

Und weil es um den Weihnachtsstern geht, hat dieser Adventskalender den Namen „Sternenstaub“ – ein Hinweis auf das heilige Glitzern, das von dieser Geschichte hoffentlich für uns abfällt.

Es wird höchste Zeit, in Kirche und Diakonie die Dynamik des Aufbrechens mal wieder neu zu entdecken. Probieren wir’s aus! Wir wünschen Ihnen, dass Ihnen der Gedanke eines neuen Aufbruchs so lange nicht mehr aus dem Kopf geht, bis Sie sich auf den Weg gemacht haben.

Unter www.mi-di.de/materialien/sternenstaub können Sie den Adventskalender kostenfrei herunterladen.

Wie kann ich den Adventskalender nutzen?

Für Ihre persönliche Entdeckungsreise

  • Verwenden Sie den Adventskalender für Ihre persönlichen Momente der Stille und Besinnlichkeit im Advent und steigern Sie die Vorfreude auf Weihnachten mit 24 Türchen – ganz ohne Schokolade und Konsum.
  • Teilen Sie täglich einen guten Gedanken aus dem Adventskalender mit Freunden, Familie oder Kolleg:innen.
  • Schicken Sie den Adventskalender an Menschen weiter, die am Ende dieses Jahres etwas Sternenstaub gebrauchen können.

Für Kleingruppen, Gemeinden, Einrichtungen

  • Machen Sie die Impulse zum Thema Ihrer Kleingruppe. Ob Sie sich alle 24 Texte vornehmen oder nur einen pro Woche, bleibt ganz Ihnen überlassen. Den Adventskalender können Sie zu diesem Zweck auch ausdrucken.
  • So ein gemeinsamer Austausch gelingt auch digital, z.B. täglich in einer Chatgruppe bei Signal oder WhatsApp. Oder einmal pro Woche in einem Zoom-Meeting.
  • Empfehlen Sie den Adventskalender den Mitgliedern Ihrer Gemeinde oder Einrichtung weiter. Etwa im Newsletter, auf der Webseite, über Social Media, in den Ankündigungen oder als Ausdruck zum Mitnehmen.

Für Andachten, Feiern

Sie suchen Inspiration für die bevorstehende Betriebsandacht, einen geistlichen Impuls im Kirchenvorstand oder auf der Weihnachtsfeier? Greifen Sie auf die ermutigenden Texte aus dem Adventskalender für den jeweiligen Tag zurück. So gewinnen Sie Zeit im betriebsamen Dezember und Ihr Gremium oder Unternehmen lernt dabei etwas Neues kennen.

Wir sind gespannt auf Ihren Reisebericht!

Was haben Sie unterwegs mit den Weisen erlebt, haben die Impulse etwas in Ihnen oder Ihrem Umfeld angestoßen? Möchten Sie eigene Anregungen mit uns teilen? Uns interessiert auch, ob Sie sich im nächsten Jahr wieder einen Adventskalender von midi wünschen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback an kommunikation@mi-di.de.